Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie

Kategorie-Archive: neuropsy

Update Demenz

Update Demenz

Demenzerkrankungen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen im Alter. Das Wissen um die Ursachen und die Behandlungsmöglichkeiten hat sich in letzter Zeit deutlich erhöht. Ein Beitrag von Prof. Priv.-Doz. Dr. Michael Rainer und o. Univ.-Prof. Dr.h.c.mult. Dr. Siegfried Kasper (CliniCum neuropsy 4/17) Continue Reading

Rasche antidepressive und antisuizidale Wirkung

Rasche antidepressive und antisuizidale Wirkung

Ketamin zeigt eine rasche antidepressive und antisuizidale Wirkung und steht gegenwärtig als Behandlung abseits der Zulassung als antidepressive Wirksubstanz in stationär psychiatrischen Settings zur Verfügung. Ein Beitrag von Dr. Christoph Kraus, PhD, Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Lanzenberger und O. Univ.-Prof. Dr.h.c.mult. Dr. Siegfried Kasper. (CliniCum neuropsy 4/17) Continue Reading

Antipsychotika in der Allgemeinmedizin

Antipsychotika in der Allgemeinmedizin

Antipsychotika (AP) werden auch in der Allgemeinmedizin in den unterschiedlichsten Indikationen häufig verschrieben. Eine gezielte Indikationsstellung, auch unter dem Aspekt der Arzneimittelsicherheit, ist auch in der Allgemeinmedizin conditio sine qua non. Ein Beitrag von OÄ Dr. Ursula Goedl. (CliniCum neuropsy 4/17) Continue Reading

Epilepsie und die öffentliche Wahrnehmung

Epilepsie und die öffentliche Wahrnehmung

Die öffentliche Wahrnehmung von Epilepsie und die Veränderung des Epilepsiebildes im Laufe der Jahre waren Kernthemen eines Vortrags im Rahmen der diesjährigen Epilepsietagung in Wien. Dabei wurde eines klar: Trotz Rückgangs negativer Einstellungen ist in Hinblick auf die Stigmatisierung von Menschen mit Epilepsie noch einiges zu tun. (CliniCum neuropsy 3/17) Continue Reading

Versicherungsleistung: Psychiatrische Abteilungen diskriminiert?

Versicherungsleistung: Psychiatrische Abteilungen diskriminiert?

CliniCum neuropsy hat recherchiert, ob – und wenn ja in welcher Form – Patienten mit seelischen Erkrankungen bei Versicherungsleistungen Nachteile zu erwarten haben. Auf den ersten Blick sind psychiatrische Diagnosen allen anderen gleichgestellt, doch bei genauerem Hinsehen gibt es deutliche Unterschiede. (CliniCum neuropsy 3/17) Continue Reading

Atypische demyelinisierende Erkrankungen

Atypische demyelinisierende Erkrankungen

Neben der Multiplen Sklerose gibt es noch eine Reihe anderer Erkrankungen mit einer krankhaften Veränderung oder Zerstörung der Myelinscheiden im ZNS. Genauso unterschiedlich wie die Klinik ist die Prognose der einzelnen Krankheitsbilder: In vielen Fällen erholen sich die Patienten vollständig, es sind aber auch schwere neurologische Schäden und tödliche Verläufe möglich. (CliniCum neuropsy 3/17) Continue Reading

Psychotherapie auf dem Prüfstand

Psychotherapie auf dem Prüfstand

Moderne Metaanalysen ergeben für die Wirksamkeit der Psychotherapie bei Depressionen moderate Effektstärken. Die Kombination aus Pharmako- und Psychotherapie scheint weiterhin der ideale Weg zu sein, wobei die Abstimmung von psycho- und pharmakotherapeutischer Begleitung eine wesentliche Rolle spielen dürfte. (CliniCum neuropsy 2/17) Continue Reading