Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie

Gesellschaft

ÖGPB – Wir über uns

Prim. Gabriele Sachs

Die Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB) wurde am 17.6.1998 von (alphabetisch, ohne Titel) Aschauer, Friedl, Haushofer, Kasper, Rudas, Schubert und Tauscher gegründet.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, alle ÄrztInnen bzw. weiteren Berufsgruppen zu erreichen, denen die Weiterbildung und Forschung auf dem Gebiet der Neuropsychopharmakologie und biologischen Psychiatrie ein Anliegen ist. Weiters entspricht es den Zielsetzungen der ÖGPB, die Fortbildung in diesem Bereich zu stimulieren und zu organisieren. Diese Vereinszwecke sollen durch die Abhaltung von Fortbildungsveranstaltungen und wissenschaftlichen Tagungen, durch Herausgabe von wissenschaftlichen Publikationen und durch die Information der interessierten Öffentlichkeit erreicht werden.

Sowohl durch die Zeitschrift CliniCum NeuroPsy, als auch durch den E-Newsletter sowie durch die zahlreichen veröffentlichten Konsensus-Statements, deren Artikel und Inhalte Sie auf unserer Homepage abrufen können, vermittelt die ÖGPB die bei der Gründung definierten Inhalte, wobei wir speziell durch die Homepage jederzeit für unsere Mitglieder und für die interessierte Öffentlichkeit erreichbar sind und hoffen, dadurch die Behandlungsstandards in der Neuropsychopharmakologie und Biologischen Psychiatrie zu verbessern.

Ein ebenso wichtiges Anliegen der ÖGPB ist der wissenschaftliche Dialog auf nationaler und internationaler Ebene. Kooperationen bestehen mit folgenden Gesellschaften: European College of Neuropsychopharmacology (ECNP), Collegium Internationale Neuropsychopharmacologicum (CINP), American College of Neuropsychopharmacology (ACNP), Japanese College for Neuropsychopharmacology sowie der World Federation of Societies of Biological Psychiatry (WFSBP).

Mit freundlichen Grüßen

Univ.Prof. DDr. Gabriele Sachs
Präsidentin der ÖGPB, im Namen des Vorstandes

Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB)

Forum Schönbrunn
Grünbergstraße 15, Stiege 1
1120 Wien
Tel. und Fax: +43 01 54 54 986
E-Mail: office@oegpb.at
Internet: www.oegpb.at

Vorstand

Präsidentin:
Univ.-Prof. DDr. Gabriele Sachs

Präsidentin Stellvertreter:
o.Univ.-Prof. Dr. h.c. mult. Dr. Siegfried Kasper

Sekretär:
Priv.-Doz. Dr. Michael Rainer

SchatzmeisterIn:
Primaria Dr. Margit Wrobel

Rechnungsprüfer:
Univ.-Prof. Dr. Richard Frey

Mitglieder:

Prof. Priv. Doz. Dr. Michael Bach

Univ.-Prof. Dr. Richard Frey

Univ.-Prof. DDr. Hans-Peter Kapfhammer

Prim. Univ.-Prof. DDr. Michael Lehofer

Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Marksteiner

Chefarzt Dr. Georg Psota

Prim. Dr. Elmar Windhager

 

ÖGPB Akademie

akademie oegpb

Mit einer eigenen Fortbildungsakademie verstärkt die ÖGPB das Weiterbildungsangebot im Bereich der biologisch orientierten Psychiatrie.

>> weiter

 

mitglied werden

>> Infos zur Mitgliedschaft
>> Bewerbung um Mitgliedschaft

Ansprechpartner

sci-genpsy@meduniwien.ac.at

Abteilung für Biologische Psychiatrie, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, MUW Wien

AKH Wien, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
1090 Wien, Währinger Gürtel 18–20

Leiter: O.Univ.Prof. Dr.h.c.mult. Dr.med. Siegfried Kasper Tel.: +43 1 40 400-3568
Fax: +43 1 40 400-3099

Activities Report

ÖGPB 1998-2011 Report (PDF)