Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie

Preise/Awards

Auch 2019 verleiht die ÖGPB im Rahmen der Jahrestagung am 21.-22. November 2019 wieder Auszeichnungen für Klinische Forschung bzw. Fallpräsentationen und lädt Sie herzlich dazu ein, entsprechende Einreichungen zu übermitteln, sofern Sie die unten genannten Einreichkriterien erfüllen.

Die Preise:

  • Preis der ÖGPB für Klinische Psychiatrie, gestiftet von der ÖGPB dotiert mit jeweils 1.500,- Euro
  • Preis der ÖGPB für Schizophrenie, gestiftet von Janssen-Cilag Pharma GmbH dotiert mit jeweils 2.000,- Euro

Berücksichtigt werden einerseits Arbeiten in der Grundlagen- und/oder klinischen Forschung auf dem Gesamtgebiet der Psychopharmakologie, die in den letzten beiden Jahren entweder publiziert oder zur Publikation eingereicht wurden.

Andererseits vergibt die ÖGPB auch einen Preis für Fallbeobachtungen im Bereich der Psychopharmakologie aus der niedergelassenen oder klinischen Praxis. Eine wissenschaftliche Publikation des Fallberichts stellt keine Entscheidungsgrundlage dar und ist nicht zwingend erforderlich.

Einreichende müssen in Österreich tätig und dürfen nicht älter als 45 Jahre sein. Ausgeschlossen von der Einreichung sind die Preisträger der vergangenen Jahre.

Nutzen Sie diese Chance und senden Sie Ihre Einreichungen bis 22.09.2019 an office@oegpb.at.