Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie

Tagungsbericht

 

Im Namen der ÖGPB möchte ich mich bei Ihnen für die Teilnahme an der 21. Jahrestagung der Gesellschaft sehr herzlich bedanken. Sie haben damit wesentlich zu einem erfolgreichen Kongress beigetragen. Es gab viel positive Rückmeldung zur Veranstaltung und zu den Vortragenden. Dieses Jahr kamen insgesamt 362 Teilnehmer aus allen Bundesländern zu der Tagung. Es war mir eine große Freude, Sie alle im Messe Center begrüßen zu können. Mit Hilfe unseres neuen Kooperationspartners, der Wiener Medizinische Akademie (WMA), ist es uns gelungen, die Tagung wieder hervorragend zu gestalten.

Die ÖGPB bietet ihre Jahrestagung in Kooperation mit Wissenschaftlern, Klinikern und der Industrie an, um Ihnen die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung zu vermitteln und für die Praxis anwendbar zu machen. Die 21. Tagung beinhaltete wieder eine Mischung aus unterschiedlichen Schwerpunkten. Besonderes Anliegen war es uns auch, andere Fachgebiete wie die Allgemeinmedizin zu integrieren. Die Plenarvorträge beantworteten relevante Fragestellungen zum Verständnis psychiatrischer Erkrankungen und deren Therapie.

Lesen Sie hier weiter.