24. Jahrestagung der ÖGPB

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

wir freuen uns, Sie zur 24. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB) am 17. und 18. November 2022 begrüßen zu dürfen.

Da sich der Verlauf der Covid-Pandemie nach wie vor nicht sicher abschätzen lässt, hat sich das Organisationskomitee – auch aufgrund der sehr positiven Erfahrungen der letztjährigen Jahrestagung – gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern der ÖGPB entschieden, die 24. Jahrestagung als virtuelle Tagung abzuhalten.

Wie gewohnt stehen aktuelle und relevante Fragestellungen rund um das diagnostische Vorgehen und die rationale Therapie psychiatrischer Erkrankungen im Zentrum der Tagung. In wissenschaftlichen Kurzvorträgen sowie interessanten Plenarvorträgen sollen optimale Behandlungsstrategien für unsere PatientInnen aufgezeigt werden. Wie immer wird auch genügend Zeit für Diskussionen bleiben, der Austausch von Erfahrungen und Kenntnissen ist uns ein sehr wichtiges Anliegen bei der Programmgestaltung.

Für die diesjährigen Plenarvorträge konnten wir wieder anerkannte Experten gewinnen, die nicht nur über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse berichten werden, sondern auch ihre Erfahrungen aus der täglichen Praxis in die Tagung einbringen.

Wir freuen uns auf dieses abwechslungsreiche und attraktive Programm mit vielen anregenden Diskussionen.

Gabriele-Maria Sachs, Präsidentin der ÖGPB

und

Siegfried Kasper, Präsidentin-Stellvertreter und wissenschaftlicher Leiter

Hier finden Sie das vorläufige Programm zur 24. Jahrestagung der ÖGPB zum Download:

Wissenschaftliche Leitung
Österreichische Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie (ÖGPB)
em. o. Univ.-Prof. Dr. h. c. mult. Dr. med. Siegfried Kasper

Programmkomitee 2022
Pia Baldinger-Melich, Susanne Bauer, Ina Giegling, Alex Hofer, Siegfried Kasper, Rupert Lanzenberger, Sabrina Mörkl, Herwig Oberlerchner, Vera Pfersmann, Gabriele Sachs, Julia Schwarzenberg, Barbara Sperner-Unterweger, Benjamin Vyssoki

Veranstalter

Wiener Medizinische Akademie GmbH
Alser Straße 4
1090 Wien
ATU 44511907

Information und Anmeldung

Wiener Medizinische Akademie GmbH
Alser Straße 4
1090 Wien
ATU 44511907

z. Hd. Frau Martina Seidel
t: +43 1 4051383-42
e: jahrestagung@oegpb.at

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Online-Registratur

Eine Anmeldung per E-Mail kann aus datenschutzrelevanten Gründen leider nicht entgegengenommen werden.

Teilnahmegebühr

EUR  160,– gesamte Tagung
EUR  130,– gesamte Tagung, ermäßigt*
EUR  130,– Tageskarte
EUR  100,– Tageskarte, ermäßigt*

Oben genannte Preise verstehen sich inkl. 20 % Mehrwertsteuer.

* Ermäßigung für Mitglieder der ÖGPB.

 

Anmeldung

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Zahlungsmodalitäten

Online-Bezahlung per Kreditkarte: Euro/Mastercard, VISA

Banküberweisung auf das Kongresskonto innerhalb von 14 Tagen. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung mit den Kontodaten per E-Mail zugesandt. Beachten Sie: Der Name des/r Teilnehmers/in sowie die Rechnungsnummer müssen auf der Überweisung eindeutig angegeben werden, da die Zahlung sonst nicht zugeordnet werden kann.

Die Zahlung der Teilnahmegebühr beinhaltet

– Teilnahme an den wissenschaftlichen Sitzungen
– Erhalt aller Kongressunterlagen

Stornobedingungen

Ihre Anmeldung ist rechtsverbindlich. Im Falle Ihrer Verhinderung bitten wir um schriftliche Absage per E-Mail an das Kongressbüro (jahrestagung@oegpb.at). Bei Rücktritt bis zum 25.09.2022 werden 50 % der Teilnahmegebühr rückerstattet. Bei einem Rücktritt ab dem 26.09.2022 gibt es keine Rückerstattung.

Bei Fragen zur Anmeldung, wenden Sie sich bitte an: jahrestagung@oegpb.at

Die 24. Jahrestagung der ÖGPB wurde mit insgesamt 11 Punkten im Fach Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin akkreditiert, wobei 6 Punkte für Donnerstag, 17. November 2022 (Fortbildungs-ID 746810) und 5 Punkte für Freitag, 18. November 2022 (Fortbildungs-ID 746813) angerechnet werden.